Mittwoch, 26. August 2015

Age of Sigmar - Templars of Retribution

Hier mal wieder was Neues von mir.

Leider ist derzeit Ebbe was 40K angeht. Schuld ist Age of Sigmar....

Das neue System hat ja die Community kräftig gespalten. Ich bin aber auf der Seite der Befürworter, da die Minis echt top aussehen und das System bisher immer Spass gemacht hat zu spielen.
Mittlerweile habe ich schon einen guten Stamm an Sigmariten-Modellen.

Der Name und das Farbschema sind gefunden.

So sieht der erste 5 Mann Trupp Liberators aus:


Hoffe die Modelle gefallen.

Na denn. Weiter geht es mit dem Lord Celestant zu Fuss.

Mittwoch, 1. Juli 2015

Neue Fotos alter Einheiten....

So. Da ich grade am Entrümpeln meines Armeeaufbaus in der GW-Fanworld bin und auch die Bases der Minis neu mache, habe ich mir gedacht, das ich alle bisherigen Modelle auch wieder neu abknipse, da se teils noch mit weißen Hintergund vorhanden waren.

Ich will aber nun endlich einen einheitlichen Look und daher habe ich mal die Modelle aus dem Koffer geholt, welche keiner weiteren Bearbeitung bedürfen und wieder neu abgelichtet.
Es fehlen noch viele HQ Modelle, da diese noch auf den alten Bases stehen. Mit der Zeit werde ich die aber angehen.

Hier die Fotos.










Sonntag, 28. Juni 2015

Wie immer gilt. Lang lang ist´s her :D

Nein aber ich war nicht untätig. Das Thema 32mm Bases hat mich voll im Griff und so war ich mal so frei und habe meine Taktischen Truppen umgebased.

Aber nicht die Bases abgerissen und sondern mit Base Ringen von Secret-Weapons erweitert.

Die bieten nämlich diese Upgrades an und ich muss sagen, das es seinen Zweck erfüllt.

Hier mal ein Foto mit den Ringen:


Man kan hier schonmal den Vet-Sgt erkennen, der schon fertig gemacht wurde, als ich die Sachen ausprobiert habe. Man kann ehrlich gesagt absolut keinen Unterschied sehen, das hier eine Erweiterung stattfand. erst wenn man die Mini von unten betrachtet sieht man halt die ringe. Aber das ja egal.

Ich bin in jedem Fall zufrieden. Auch wenn es trotzdem Arbeit bedeutet. Die Ringe müssen z.B. angepasst werden und da Sie aus zwei halbringen bestehen noch mal an den Spalten gestufft werden.
Ist halt alles Arbeit. Ich denke aber trotzdem das es besser ist, so zu verfahren als die Bases komplett abzumachen und neu zu machen.

Und hier die fertigen Trupps die ich nun mit den Ringen neu gemacht habe.



Ich hoffe euch eine gute Alternative gezeigt zu haben, für die , die ernsthaft mit dem Gedanken spielen, Ihre Modelle umzubasen.

Ich kann nur sagen, das sich das Ergebnis lohnt. :D
Falls Ihr Fragen habt, dann schreibt ruhig.